Latein

Wir

  • lernen Latein mit ansprechenden und thematisch vielfältigen Aufgabenstellungen,
  • nutzen produktive und kreative Vorgehensweisen für den Spracherwerb,
  • knüpfen an die sprachliche Vielfalt in unseren Klassen und Kursen an und vertiefen das Sprachbewusstsein,
  • schulen durch die Kontrastierung von Latein und Deutsch unser eigenes Ausdrucksvermögen,
  • beschäftigen uns mit spannenden Persönlichkeiten der Antike wie Caesar, Kleopatra und Cicero,
  • erfahren uns in der europäischen Tradition. 

In der LFS und unterwegs 

  • In den Klassen 6 und 7 lesen wir Latein und spielen Theater – nicht nur im Unterricht, sondern auch beim Wettbewerb des Erzbistums Köln „Legamus Latine“.
  • Wir schauen beim Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ auch auf die griechische Antike.
  • Wir stellen antike Spiele und Spielzeuge her und probieren sie aus.
  • Im szenischen Spiel tauchen wir in das Leben von Römerinnen und Römern ein.
  • Wir lernen die Geschmackswelt der Römer kennen: In unserer großen Schulküche kochen und backen wir nach römischen Rezepten.
  • Unsere Klassen und Kurse besuchen römisch geprägte Orte in der Region und erleben den Alltag in der Antike.
  • In der Oberstufe haben Schülerinnen die Möglichkeit, sich über den Wettbewerb „Certamen Carolinum“ für ein Studienstipendium zu qualifizieren.