Großer Zuspruch für Cyber-Mentor-Veranstaltung

Am Dienstag, dem 14.05.19, besuchte Olivia Lieblar die Liebfrauenschule Bonn und informierte die Schülerinnen über das Projekt „CyberMentor“. Es handelt sich um eine MINT-Plattform für Mädchen. Jede Schülerin, die sich anmeldet, bekommt eine persönliche Mentorin, die anhand deiner MINT-Interessen ausgewählt wird. Die Mentorin gibt Einblicke in ihren spannenden MINT-Alltag und steht online für Fragen rund um MINT zur Verfügung. Gemeinsam werden MINT-Projekte durchgeführt.

Auf einer CyberMentor-Plattform tauscht man sich mit der Mentorin und allen anderen Teilnehmerinnen über Mail, Chat oder Forum aus und lernt die Vielfalt von MINT kennen. Man erfährt von den Mentorinnen, welche MINT-Berufe und Studienmöglichkeiten es gibt und kann herausfinden, welche MINT-Veranstaltungen in der Nähe stattfinden.

Es fanden drei Veranstaltungen (gestaffelt nach Unter-, Mittel- und Oberstufe statt). Der Zulauf seitens der Schülerinnen war immens. Sie haben nun die Möglichkeit, sich bis zum 03.06.19 zu bewerben. Die Projekte können dann auch mit Unterstützung der Lehrer in unserem schuleigenen Labor durchgeführt werden.