Schülerinnen der 5a informieren über Energie und Wasser

Siegerehrung Paper Angels im Posttower

Die 5. Klassen unserer Schule haben am 7.5.2019 beim Wettbewerb „Paper Angels“ der Stadt Bonn teilgenommen und wir, die 5a, haben 150 € für unsere Klassenkasse gewonnen.

Zunächst sollten wir in Gruppen zu jeweils 3 Kindern ein Kreuzworträtsel zum Thema Recycling und Umweltschutz ausfüllen. Diese Aufgabe lösten wir mit links! Insgesamt zehn Kinder aus unserer Klasse, darunter auch einige Mitglieder der Umwelt-AG, wurden daraufhin zur Preisverleihung in die Post Tower Lounge eingeladen. Dazu sollten wir uns eine Präsentation überlegen, um einen Bereich des Umweltschutzes vorzustellen. Wir bekamen das Thema Energie & Wasser zugeteilt. Lange haben wir hin und her überlegt und entschieden uns schließlich, ein Theaterstück vorzuführen. Unser Stück handelte von zwei Kindern, die durch den Wald gingen und unachtsam Plastik und Papier auf den Boden schmissen. Ein junges Mädchen machte sie darauf aufmerksam, dass es sehr schlecht ist Müll im Wald zu verteilen. Außerdem erklärte es den Kindern den Sinn von recyceltem Papier: Allein durch den Kauf eines Schulhefts aus recyceltem Material lassen sich im Vergleich zu einem anderen Heft 25 Liter Wasser sparen. Kocht man aus diesem Wasser eine Suppe, bekäme man damit eine ganze Schulklasse satt! Wir machten außerdem darauf aufmerksam, an welchen Logos und Emblemen Kinder recyceltes Papier erkennen können, z.B. an dem des blauen Engels.

Die anderen Schulen hatten sich auch interessante Präsentationen überlegt. So sahen wir z.B. einen Film zu der Frage: „Was wird alles recycelt?“ sowie einen Rap zum Thema „Recyceltes Papier“.

So war es für uns alle ein interessanter Tag, an dem wir alle sehr viel zum Thema Recycling und Umweltschutz dazugelernt haben.

Greta Schulz, Klasse 5a