Schulbetrieb ab dem 19. April 2021

Der Schulbetrieb an allen Bonner Schulen findet ab Montag, 19.4.2021, in Form des Distanzunterrichts statt.

Damit sind die am 16.4.2021 ergangenen Informationen zur Aufnahme des Wechselunterrichts vorübergehend außer Kraft gesetzt, und es findet weiterhin nach dem bekannten Videokonferenzplan Distanzunterricht für die Jg. 5-EF statt.

Für die Abschlussklassen Q1 und Q2 bleibt es beim Präsenzunterricht in den bekannten Räumen.  Auch der KOOP-Unterricht findet nach den Regelungen der vergangenen Woche statt.

Für die Jg. 5 und 6 gibt es weiterhin eine Notbetreuung. Betroffene Schülerinnen melden sich bitte am Montagmorgen im Sekretariat an und führen zunächst den Selbsttest unter Aufsicht im Dienstzimmer der Schulleitung durch, bevor sie sich in die Räume der Notbetreuung begeben.

Die Stufe Q2 wird – wie mitgeteilt – am Montag, 19.4.2021, ab 7:45 Uhr in der Aula den Selbsttest durchführen, die Stufe Q1 führt diesen Test im Anschluss an den  LK-Unterricht ebenfalls in der Aula durch.

Weitere Informationen zu den Schulschließungen ab dem 19.4.2021 lesen Sie im Amtsblatt der Bundesstadt Bonn.