Endlich wieder Herbstfest!

Am Samstag, dem 10.9.2022, lebte an der LFS nach pandemiebedingter Pause ein guter Brauch wieder auf: Wir öffneten unsere Tore für das traditionelle Herbstfest, das zwar in kleinerer Form stattfand als in früheren Jahren, aber durch den Einsatz und die Kreativität aller Beteiligten trotzdem zu einem sehr fröhlichen, bunten, gut besuchten Fest wurde.

Die Schülerinnen der Stufen 5-7 hatten sich bereits im Vorfeld ins Zeug gelegt, um ihre Stände besonders liebevoll zu gestalten. Überall gab es etwas zu sehen und zu tun, das Mitmachen stand im Mittelpunkt. So bot die 6b Spiele aus aller Welt an; die 7a verschönerte die Besucher*innen in ihrem Tätowierstudio; bei der 5c wurden Taschen bemalt und Buttons selber hergestellt; die 7c lud zum Basteln schaurig-schöner Sockenmonster ein, und am Stand der Internationalen Vorbereitungsklasse konnte man lernen, den eigenen Vornamen auf Ukrainisch zu schreiben.

Es war nach dreijähriger Pause das erste Herbstfest für die meisten unserer jüngeren Schülerinnen. Wir alle freuen uns, dass es sicherlich nicht das letzte sein wird!